Top Companies für digital Talente 2019: Deutsche Bahn

Welche Firmen haben den Ruf, besonders attraktiv für digital aufgestellte Young Professionals zu sein? Diese Frage beantwortet das erste Reputationsranking von Business Punk.

Top Company für digital Talente – was heißt das überhaupt?

#Deutsche Bahn

Frau Wagner, die Bahn ist eine echte Jobmaschine. Allgemein. Aber womit überzeugen Sie als Chef-Recruiterin digitale Talente?

Ja, bei der DB jonglieren wir mit großen Zahlen, stimmt: deutschlandweit rund 200 000 Mitarbeiter, 400 000 Bewerbungen jährlich, allein 2019 stellen wir rund 22 000 neue Mitarbeiter ein. Das sind zur Hälfte Fachkräfte, vor allem in klassischen Eisenbahnerberufen wie Lokführer, Zugbegleiter, Gleisbauer. Die andere Hälfte sind Auszubildende und Akademiker, viele mit digitalem Fokus. Allein in unserem IT-Bereich wurden 2018 rund 700 Spezialisten wie Softwareentwickler eingestellt. Dazu kommen mehrere Hundert in den anderen digitalen Bereichen der Bahn, etwa für unser Blockchain-Team. In Summe macht das weit über 1 000 neue digitale Talente pro Jahr. Wir haben aber ja auch Mammutaufgaben zu bewältigen.

Hier findet ihr das komplette Ranking.

Welche denn?

Wir brauchen Kapazität für mehr Züge, um unser Angebot ausbauen zu können. Wir digitalisieren das gesamte Netz, 33 000 Kilometer Schiene. Das macht die Bahn auch verlässlicher: Wenn bei einem Sturm ein Baum aufs Gleis fällt, erkennen Sensoren das, und eine künstliche Intelligenz gibt dem Mitarbeiter mit der Kettensäge Bescheid. Weitere Beispiele: Die Bahn-App, der DB Navigator, wird permanent weiterentwickelt. Wir arbeiten an Pilotprojekten im Bereich autonomes Fahren und On-Demand-Mobilität. Auch der Kundenservice wird digitaler: Im Juni testen wir am Berliner Hauptbahnhof einen Chatbot mit Roboterkopf, der Fragen der Reisenden beantwortet. Für all diese Projekte brauchen wir Leute mit der Energie und Leidenschaft, etwas zu verändern, Querdenker und Andersmacher.

Wie lockt man die zur Bahn, die kein so querdenkerisches Image hat?

Zum Beispiel mit klimafreundlicher Mobilität. Gerade jüngeren Menschen ist sinnstiftende Arbeit immer wichtiger. Schauen Sie sich die Schüler an, die jeden Freitag auf die Straße gehen. Dann kommen bei der DB gute Rahmenbedingungen dazu: vielfältiges Aufgabenspektrum, Wahlmöglichkeiten wie Urlaub oder mehr Geld, Sabbatical, Teilzeit, mobiles Arbeiten, eine sehr hohe Jobsicherheit.

Sicherheit als der große Konzern-Benefit versus Freiheit und Selbstbestimmtheit?

Wir bieten beides. Der Digitalbereich ist oft Vorreiter, was hierarchiefreies und agiles Arbeiten angeht. Es gibt beispielsweise Programme, in denen Mitarbeiter quasi unternehmerisch arbeiten und ihre eigenen Geschäftsmodelle entwickeln. Wir geben Ideen, die in den Köpfen unsere Mitarbeiter stecken, Raum. Neulich entstand so ein Projekt, Rolltreppen an Bahnhöfen mit Sensoren auszurüsten, die am Geräusch erkennen, wann eine Wartung nötig wird. Eine Idee von Mitarbeitern.


Unternehmen, die sich für das Siegel „Top Company für digitale Talente“ qualifiziert haben, haben die Möglichkeit, dieses zu erwerben und damit für sich zu werben. Die Vermarktung erfolgt streng getrennt von der Redaktion. Informationen unter: business-punk.com/siegel


Business Punk Redaktion

Hier schreibt die Business-Punk-Redaktion. Mal er, mal sie, mal gar keiner. Ach und kauft unser Heft! Danke.

Zum Autor

Das können wir Dir auch empfehlen

placeholder
placeholder
placeholder